News:

6.12. 17Uhr Christkindelmarkt mehr...

2016

 

 

11.9.2016 Tag der offenen Tür im Theater

Wir wollen Sie erreichen, Sie, die Kulturinteressierten der Stadt! Darum werben wir an unserem Stand im Theater um Ihr Engagement im Verein und um Spenden für das Festival im kommenden Jahr. Mit dem Obst aus eigenem Anbau erreichten wir fast 113€ an Spenden. 

 

Festivalzeit

Am 8. und 9. Juli präsentierten wir uns auf dem Untermarkt in einem Zelt. Mirko Schultze organisierte den Hingucker, an dem auch Mobiltelefone geladen werden konnten. Gegen Spende versteht sich!

Der Sonnabendvormitag wurde mit dem Künstlerbrunch eröffnet. 

Nach dem Festival ist vor den Festival. Den Grundstein dazu legte am Sonnabend zum Festivalende eine kleine Auktion. Das Fahrrad des 2012 aufgetretenen Thomas J. Hauck auf dem Untermarkt erbrachte ca.70€, ersteigert von einem Berliner Radfahrer.

Durch "Geld-Keschern", aktive Ansprache und Verkauf konnten wir in diesen Tagen insgesamt rund 2687€ schon mal für das nächste Jahr sichern. 

7.Juli - Eröffnungspicknick

Spender am Humboldtbrunnen Die Spendenzählung

 

Bereits am Donnerstag machte wir mit einer SPENDENAKTION auf uns aufmerksam: Axel Krüger forderte die ViaThea-Picknickbesucher auf, Geld in den Humboldtbrunnen des Stadtpark zu werfen. Begleitet von der Percussiongruppe "Play", überraschten uns die Gäste mit der Spendensumme von fast 1035€. Spitze! Das Einsammeln, Zählen und Trocknen stellte die Vereinsaktivistinnen noch vor diverse Herausforderungen.

 

Bis 10. Juli Spendenabstimmung

Die Volks-und Raiffeisenbank verteilte Spendengelder entsprechend der abgegebenen Stimmenzahl. Wir belegten den 3.Platz und freuen uns, weiter 300€ für das ViaThea-Festival im nächsten Jahr  bereitstellen zu können. Denn Volk und Bank gebührt der Dank!

21.Mai Kulturpicknick auf der Theaterwiese 

Bereits zum 4. Mal bewirteten wir die Görlitzer und die "Zugezogenen" auf der Theaterwiese. Äpfel, Bananen, Ananas, Erdbeeren, Birnen, Pflaumen, Gurke, Möhren... . All das gaben unsere Vereinsmitglieder zur Freude der Besucher. Unsere Spendenbox war mit reichlich 100€ gut gefüllt. Danke sehr!

Das Team am Stand

Aussicht vom Stand

 

 

 

 

 

 

 

 

13.Mai Neue Einnahmequelle

Seit Mai 2016 unterstützen Sie uns auch, wenn Sie über den Bildungsspender im Internet einkaufen. Im Bereich Spenden finden Sie diesen Hinweis dauerhaft.

1.Mai Kampftag auch für das Festival!

Und zwar auf der Theaterwiese mit "Jungem Gemüse" zur Stärkung des Vereins.

16.4.2016 Mit der Sächsische Zeitung

Zusammen mit der SZ sammelten wir die Gagen für 2 Artisten aus den Niederlanden: Godelieve Huijs von der  TukkersConnexion und Frans Custers . Die Zeitung will wöchentlich über die Spendensumme berichten. Dazu senden Sie bitte an den Förderverein ViaThea, IBAN: DE42850501003100024485, BIC: WELADED1GRL, Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, Kennwort: Holländer, dazu bitte die Absenderadresse angeben. Nach 3 Wochen konnten wir das Spendenziel ereichen. Danke sehr!

27. 2. 2016 Auktion am Sonnabend

Ortswechsel! Wir erwarten Sie zu unserer Frühjahrsauktion zugunsten des ViaThea-Straßentheaters diesmal im Saal der "Kunsulstraße 65.

Bereits 13:30 Uhr begrüsst Sie die Gruppe CRASH!BOOM!PLAY!  mit heißen Trommelrhythmen auf der Freitreppe,  14Uhr beginnt die Versteigerung mit Axel Krüger und Mike Altmann

Natürlich gibt es wieder Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. 

Hier erfahren Sie mehr über den Aktuellen Stand der Auktionsvorbereitung

Der Vortag

Die Auktion ist die gößte Veranstaltung unseres Vereins. Frau Schneider, die Vorstandsvorsitzende, steckt sehr viel Kraft in das gute Gelingen dieses Events. Doch nur mit Hilfe aller Vereinsmitglieder wird die Auktion zu dem was sie ist: Der Vereinshöhepunkt vor dem Straßentheater!

Letzte Instruktionen

Techniker

 

 

 

 

 

 

 

 

9.2.-11.2. Spendenannahme

Spendenannahme.jpg

Dienstag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 15Uhr freuen wir uns auf Ihre Sachspenden. Wo? Sattigstraße 32, Hausmeisterservice Böhmer.